Über uns

 

Früher war Laubenheim  „nur“ bei Ostwind vom Fluglärm betroffen. Seit der Inbetriebnahme der neuen Nordwest-Landebahn im Oktober 2011  gibt auch bei Westwind Fluglärm.  Das bedeutet für Laubenheim an 365 Tagen im Jahr  Fluglärm von 5:00 Uhr morgens bis 23:00 Uhr nachts – falls das momentan gültige Nachtflugverbot bestehen bleibt.

Wir sind zunehmend genervt und spüren deutlich, wie sich dieser Lärm negativ auf Lebensqualität und Gesundheit auswirkt. Der Schlaf wird gestört; Feste, Veranstaltungen und Erholung im Freien werden beeinträchtigt. Der Lärm macht reizbar und nervös und auf Dauer krank.

Weitere Ausbaumaßnahmen für den Frankfurter Flughafen sind geplant. Das Terminal 3 wird gebaut.  Das bedeutet dass der Fluglärm noch stark zunehmen wird.

Wir wollten nicht tatenlos zusehen, wie unsere Lebensqualität geopfert wird. Im März 2011 haben wir uns deshalb in der „Bürgerinitiative Fluglärm Mainz-Laubenheim“ zusammengeschlossen. Wir treffen uns einmal im Monat. Regelmäßig tauschen wir uns mit den anderen Bürgerinitiativen gegen Fluglärm in Mainz, Rheinhessen und Hessen aus.

Nächstes Treffen : 

Dienstag, 07. November  2017, 19:00 Uhr, im Wilhelm-Spies-Haus,  Ortsbeiratszimmer, Wilhelm-Leuschner Str.14, Mainz-Laubenheim

Sie sind herzlich willkommen !

 

Advertisements